Um unseren Trainern weitere Möglichkeiten zu geben unsere Jugendlichen zu verbessern, haben wir ein neues System eingeführt. Manchmal ist es nötig nicht nur auf dem Platz zu analysieren sondern auf digitale Medien zurückzugreifen.

Ab sofort steht unseren Trainern eine Spielanalysesoftware zur Verfügung. Mit dieser Software und der dazugehörigen speziellen Stoppuhr ist es ihnen möglich, Spiele viel einfacher zu analysieren. So können sie spezielle Sequenzen innerhalb von Sekunden aus einer Aufnahme filtern, diese bearbeiten und so ein Spiel komplett nach ihren Wünschen zurechtschneiden.

Unsere Trainer haben bereits Kurzschulungen hinter sich und sind begeistert über die neuen Möglichkeiten.

Aber das ist nicht alles. Damit es für unsere Trainer noch einfacher wird, werden wir in den nächsten Wochen noch eine Kamera für die Aufnahmen und einen Beamer für die Präsentation anschaffen. Somit sind unsere Trainer bestens gerüstet.

Wir als Jugendvorstand finden, dass man mit der Zeit gehen muss um für die Jugendmannschaften das bestmögliche herauszuholen.